Autoren: Andreas Gaubatz & Jan Erhartitschder patron 300

Genre: Roman-Biographie

ISBN: 978-3-944515-24-3

Format: DIN A5

Seiten: 301

Ausstattung: Paperback, Hochglanzkaschierung

Erscheinungsdatum: 24.10.2013 im BAR Verlag

Preis: 19,90 €

Erstauflage streng limitiert und handnummeriert auf 250 Stück


Zum Inhalt:

Er war ein Kind der Gründerzeit, seine Erfindungen ermöglichten den Aufbau des kleinen Automobilwerkes, das in den folgenden Jahrzehnten zu einem der größten Automobilwerke Europas heranwachsen sollte. Und das ohne Kredite und Subventionen.

Doch ganz so einfach war der jähe Aufstieg nicht, der Lebensweg des Louis Renault war gesäumt von Widrigkeiten und Rückschlägen. Aber der Patron stand nach jedem Fall wieder auf, nur um noch stärker aus der Krise hervorzugehen. So war es nach dem frühen Unfalltod seines Bruders Marcel, so war es nach dem ersten Weltkrieg und der Weltwirtschaftskrise Ende der 1920er-Jahre.

Aber dem kometenhaften Aufstieg folgte der jähe und endgültige Sturz in den Jahren der Nazi-Herrschaft über Frankreich. Louis Renault geriet in eine Falle, aus der es kein Entrinnen geben sollte. Von den Nazis missbraucht und von Frankreich geächtet starb der zweifache Ritterkreuz-Träger von schwerer Krankheit gezeichnet und von seiner Heimat verlassen am 24. Oktober 1944.

Aber sein Werk blieb bestehen, sein Name steht bis heute als ein Synonym für Wertigkeit und Erfolg. RENAULT!


Exklusive Autoren Edition (inklusive Autoren-Zertifikat und Lesezeichen) nur direkt über unseren SHOP erhältlich.


Interessante Links zum Thema Louis Renault:

LouisRenault.com

RENAULT Klassik

Sie wollen informiert bleiben? Folgen Sie uns.